Extra-Sport

Der Extra-Sport findet Montag bis Freitag von 7.25 Uhr bis 7.55 Uhr in der Turnhalle statt. Die Schüler werden von der Sportlehrerin und der Klassenlehrerin in Absprache mit Frau Körber, der Leiterin dieser Sportgruppe, ausgewählt.


Diese Stunden dienen dazu, mit den Kindern, die im Sportunterricht durch kleine Schwächen aufgefallen sind, z. B. in der Motorik, der Koordination oder auch in der Ausdauer, zu arbeiten. Es nehmen aber auch Kinder am Extra-Sport teil, denen vor allem morgens vor der Schule eine Extra-Portion Bewegung gut tut, um ruhig am Unterricht teilzunehmen.
Die Schüler sollen auf diese Weise mehr Freude an der Bewegung bekommen. Davon profitieren sie natürlich nicht nur in der Schule, sondern auch im Alltag, beim Spiel mit den Freunden. Besonders beliebt sind beispielsweise die Waveboards, die vom Förderverein im letzten Jahr angeschafft wurden. Die Kinder benötigen dafür feste Turnschuhe und ein T-Shirt.